Zurück zur Natürlichkeit

pinit fg en rect gray 20 Zurück zur Natürlichkeit

Tapeten sind nicht einfach nur Papier oder Vlies, das auf Wände geklebt wird. Tapeten sind Kunst, sie sind das Kleid der Wände, das auch auf die Raumwirkung einen großen Einfluss hat. Waren in den 80er Jahren kalte, weiße Wände modern, die eher an ein Krankenhaus als an einen individuellen Wohnstil erinnerten, so sind es heute kleine Kunstwerke, die in jedem Raum Akzente setzen. Das Angebot an Tapetenkollektionen ist groß.

Tapeten wie die Muster der Kollektion Muralto Classic geben Möbeln und Wohnungseinrichtungen den passenden Hintergrund. Feinste Rosenmuster werden mit strukturierten Unis kombiniert und ergeben ein Bild der Perfektion. In vielen Tapeten findet sich durch tiefe Prägungen und perfekte Gestaltung eine 3D-Optik wieder, welche die Wand lebendig werden lässt. Der Trend geht wieder weg von den schrillen Farben des Retro-Styles, hin zu natürlichen Tönen. Die Kombination von natürlichen Farben mit floralen Mustern gibt Räumen einen Hauch von Eleganz und Extravaganz.

Wer sich die Natur ins Haus holen möchte, findet in der Auswahl erlesener Naturfasertapeten exklusive Muster und Farben. Die Tapeten aus Seegras, Wildgras, Sisal, Jute oder Bambus werden von Hand gefertigt. Naturtapeten besitzen einen ganz eigenen Charme. Die Unregelmäßigkeiten in Farbe und Struktur geben Wänden eine lebendige und dekorative Note. Naturtapeten haben aber auch noch einen anderen Vorteil. Immer mehr Menschen legen Wert auf ein gesundes Umfeld. Naturtapeten werden ausschließlich aus Naturmaterialien gefertigt. Besonders Häuslebauer von Ökohäusern wissen diesen Vorteil zu schätzen. Zu den verführerischsten Kollektionen zum Thema Naturtapeten gehören die Tapeten der Oriental Wallcovering. Hier bietet sich eine erstaunliche Farben- und Mustervielfalt, die Liebhaber dieser Tapeten begeistern wird.

Oriental WallcoveringsTC Zurück zur Natürlichkeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>