Wer das Außergewöhnliche sucht

pinit fg en rect gray 20 Wer das Außergewöhnliche sucht

Vor allem die Herren der Schöpfung werden mit mir übereinstimmen, wenn man das Problem des Beschenkens der Frau oder Freundin anspricht. Denn das ist wirklich ein Problem, das man oft nicht so ohne Weiteres lösen kann. Warum? Weil Frauen anspruchsvoll sind und immer das Außergewöhnliche möchten. So natürlich auch beim Schmuck. Oder gerade dort. Denn Schmuck will man präsentieren.

Schmuck legt man nicht nur an, um sich selbst zu gefallen, sondern auch, um anderen zu gefallen. Man will Aufmerksamkeit, die anderen sollen sehen, was man hat und vielleicht auch ein wenig neidisch werden. Das kann gelingen, wenn man den richtigen Schmuck, natürlich in Kombination mit der richtigen Kleidung trägt. Für die Kleidung ist die Frau zuständig, wäre auch noch schöner, wenn die Männer den Damen nun auch noch die Kleider kaufen müssten. Aber ab und an mal ein schönes Schmuckstück, das muss schon drin sein. Dann aber richtig auswählen, meine Herren. Und da liegt bei vielen die Schwierigkeit. Weil Männer meist nicht richtig hinsehen, wissen viele auch nicht, was die Frau gerne trägt. Ich oute mich, bei mir ist das nichts anderes. Aber da gibt es Tricks, um das heraus zu finden. Entweder, die beste Freundin befragen oder dem Schmuckkästchen der Holden mal einen Besuch abstatten. Dann wird man schnell merken, welche Art von Schmuck sie bevorzugt. Das kann Goldschmuck sein, Silberschmuck oder Platin, vielleicht auch Kunststoff oder Holz, oder ganz edel – wertvolle Steinchen. Na, Sie werden sicherlich fündig werden und sich für das Richtige entscheiden. Ein Tipp am Rande: Vielleicht gefällt ja auch Drachenschmuck, wäre zumindest mal was anderes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>