USB Sticks in der Damenhandtasche?

pinit fg en rect gray 20 USB Sticks in der Damenhandtasche?

 Es ist immer interessant, den Inhalt einer Damenhandtasche zu analysieren. Zu den Standards, wie Lippenstift, Geldbeutel und Autoschlüssel, gesellen sich lauter Dinge, für deren Existenz Herren meistens kein Verständnis haben – zumindest nicht, wenn sie sich in einer Damenhandtasche befinden. Dazu gehören USB Sticks. Jeder weiß, dass man sie braucht. Schlimmer noch, sie sind mittlerweile absolut unverzichtbar geworden, ohne USB Sticks läuft weder im Beruf noch im Privatleben was – außer schief!

Aber warum müssen sie in der Handtasche einer Dame herumgetragen werden? Das verstehen manche Leute nicht, wobei es sich dann meistens um kopfschüttelnde Männer handelt. Falls gerade diese Zweifler dann einmal mit einer Dame unterwegs sind und sie zum Speichern irgendwelcher Geschäftsvorgänge dringend einen USB Speicher benötigen würden, dann staunen sie nicht schlecht, wenn die Dame ihres Herzens einen ihrer USB Sticks aus der Handtasche zaubert. Wenn jemals einem Mann auf diese Weise geholfen werden konnte, wird er sich wohl nie mehr über den Inhalt einer Handtasche lustig machen, sondern vielmehr hoffen, dass er im Ernstfall wieder auf einen USB Speicher zurückgreifen kann, obwohl er selbst gar nicht vorgesorgt hat. Aber eigentlich kann das einem Herrn doch gar nicht passieren. So könnte man wenigstens denken, wenn man sich drüber im Klaren ist, dass ein USB Speicher nur ganz wenig Platz in der Hosentasche oder in der Brusttasche des Oberhemdes benötigt. Der Mann von Welt hat seinen USB Speicher immer dabei, ebenso wie die emanzipierte Dame, die auch außer Haus immer für alle Notfälle gewappnet sein will – und damit auch mal aushelfen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>