Welches Handyzubehör ist bei welchem Handy nötig?

Wer sich ein neues Handy zulegen oder den Zustand seines alten Handys aufpolieren möchte, braucht den passenden Handyzubehör. Die Wahl des richtigen Zubehörs hängt dabei in einem sehr starken Maße vom Handy-Modell und dessen Funktionsumfang ab. Ein Zubehörteil ist jedoch für jedwedes Handy unabdingbar: das passende Ladegerät. Dies ist in der Regel im Handykaufpreis mitenthalten und dessen Beschaffung stellt somit kein größeres Problem dar. Der Funktionsumfang des Standardladegerätes kann jedoch durch entsprechende Zubehörteile erweitert werden.

So ist es für Auslandsaufenthalte wichtig die entsprechenden Adapter für die Nutzung verschiedener Steckdosenformen zu besitzen, um auch in anderen Ländern sein Handy problemlos laden zu können. Neben dem klassischen Ladegerät, gibt es für neuere Handys wie zum Beispiel das iPhone von Apple so genannte “Solar Charger”. Mit diesem Hilfsmittel ist man vom Stromnetz unabhängig und kann sein Handy bei Sonnenschein mithilfe der Solartechnik problemlos laden. Neben den entsprechenden Lademöglichkeiten ist vor allem Audiozubehör wichtig. An die meisten Handy kann man Boxen und/oder Kopfhörer anschließen um das Handy als MP3-Player zu nutzen oder während der Autofahrt telefonieren zu können. Für letzteres braucht man neben den entsprechenden Kopfhörern auch eine passende Halterung für das Handy. Bei Mobiltelefonen, die die Bluetooth-Technik nutzen, braucht man nicht einmal mehr ein Kabel für die Kopfhörer und hat somit maximale Bewegungsfreiheit. Neben dieser Grundausstattung, die man sich für jedes Handy zulegen sollte, gibt es noch eine Reihe weiterer kleiner Helfer für mehr Komfort. So gibt es beispielsweise Klett-Armbänder mit einer integrierten Tasche, um das Mobiltelefon auch beim Sport problemlos mitführen zu können.

Einkaufstipps für Handyzubehör

Seit gut 2 Jahren befinden sich die Telekommunikations- und insbesondere die Handy-Branche in einem regelrechten Boom. Denn mit der Entwicklung und Verbreitung der so genannten Smartphones wurden Mobiltelefone nicht nur noch zum Telefonieren von Gerät X zu Gerät Y benutzt. Aufgrund neuester Technik, leistungsstarker Soft- und Hardwarekomponenten und letztendlich der Verbreitung des kabellosen Internets via UMTS, GPRS oder anderen Netzen, bekam das Handy eine ganz neue Bedeutung.
Doch so schön die Funktionalitäten der heutigen Modelle auch sind, es gibt natürlich immer wieder Produkte und Zusätze, die dem Besitzer eines Mobiltelefons den Spaß, die Bedienung oder den Komfort des Handys noch vergrößern sollen. Die Kategorie “Handyzubehör” hat demnach eine ganz neue Marktlücke erschlossen. Doch welche Artikel sind wirklich nützlich?


Generell ist zu sagen, das Handys mit Touch-Screens anfällig für Kratzer jeder Art sind. Schon das Aneinanderreiben kleinster Staub- oder Sandkörner kann den empfindlichen Bildschirm vieler Geräte in Mitleidenschaft ziehen. Deshalb sind Schutzhüllen zwar in manchen Situationen etwas hinderlich, tragen jedoch auf jeden Fall zum Erhalt des Handys bei!
Ein weiteres sinnvolles Equipment für jeden Handy Besitzer, der sein Gerät auch als Unterhaltungsplattform nutzt, sind zusätzliche Speicherkarten. Die bis zu 64GB großen Speicherzusätze können den internen Speicher um einige Dateien wie Videos, Bilder und Musik ergänzen und den Grad der Unterhaltung somit deutlich steigern.
Außerdem sind Kopfhörer für die Benutzung des Handys denkbar. Praktisch für den Besitzer, da er beispielsweise bei der Benutzung des eingebauten MP3-Players, eine noch hochwertigere Soundqualität genießen kann und außerdem die Menschen in seinem Umfeld von der Musik nicht belästigt werden. Seit kurzer Zeit gibt es auch kabellose, also so genannte Bluetooth-Kopfhörer. Mit eingebauten Mikrofonen können diese Kopfhörer sogar für Telefonate benutzt werden. (Type Write)