Schöne Urlaubstage auf Mallorca

pinit fg en rect gray 20 Schöne Urlaubstage auf Mallorca

Mallorca ist eines der schönsten Inseln der Balearen. Wer ein Mal auf dieser Insel schon zu gast war, der weiß, dass diese Insel mehr zu bieten hat als den Ballermann. Ferienhäuser auf Mallorca gibt es zu sehr günstigen Preisen. Man findet sie in allen Größen und an vielen verschiedenen Plätzen. Wer lieber das Meer in der Nähe haben möchte, der wird sich für ein Ferienhaus in der Nähe eines Strandes entscheiden. Man kann dann zu Fuß die nähere Umgebung erkunden und sich täglich am Strand erholen.

Im Ferienhaus gibt es eine hervorragend eingerichtete Küche, sodass man zusammen mit der Familie und Freunden täglich etwas Leckeres zu Essen zaubern kann. Im Garten kann man Fleisch und Fisch auf den Grill werfen und es sich auf der Terrasse gut gehen lassen. Einkaufen sollte man auf den Wochenmärkten der Gemeinden in der Nähe des Hauses. Dort bekommt man besonders frisches Obst und Gemüse und auch Fisch. Die Mallorquiner sind sehr freundlich und wer ein paar Brocken Spanisch beherrscht, der erobert die Bewohner im Sturm. Spezielle Reiseberichte sollte man sich auch im Internet ansehen. Hier erfährt man, wo man günstig einkaufen und essen gehen kann. Auch berichten viele von Wandertouren, die man nicht unbedingt im Reiseführer finden kann. Besonders viel sehen und erleben kann man auch beim Geocaching auf der Insel. Es gibt hier viele Verstecke, die man suchen und finden kann. Dabei wird man durch schöne und entlegene Landschaften geführt und kann sogar einige spektakuläre Fotos machen und mit nach Hause nehmen. Ein Absolutes muss ist das Auto. Man sollte sich auf jeden Fall einen Leihwagen mieten, dann ist man mobil und kommt wirklich überall hin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>