Schöne und sichere Haustüren von Schweiker

pinit fg en rect gray 20 Schöne und sichere Haustüren von Schweiker

Den ersten Eindruck, den jemand, wenn zu einem Haus kommt, vermittelt die Haustür. Sie ist sozusagen die Visitenkarte und der zentrale Blickpunkt von einem Haus. Dabei vermitteln die Schweiker Aluminium Haustüren nicht nur einen schönen Eindruck von einem Eingangsbereich, sondern auch noch einen sehr robusten und sicheren. Denn schon in der Standardbeschlag-Version weisen diese Türen ein sehr hohes Gefühl von Sicherheit aus. Darüber hinaus sind die Aluminium Haustüren auch verwindungsfrei, pflegeleicht und haben eine schlanke Optik. Eine hohe Gebrauchstauglichkeit weisen diese Haustüren ebenfalls auf.

Ebenso wie einen hohe Standfestigkeit und Stabilität, auch über große Flächen hinweg. Angeboten werden von Schweiker eine ganze Reihe von Grundformen, mit verschiedensten Füllungsvarianten und Beschlagausführungen

Hohe Einbruchszahlen

Sichere Haustüren benötigt man heute in Deutschland. Allein in Berlin wurden im ersten Halbjahr 2011 mehr als 4.400 Einbrüche verübt. Dies ist eine beachtliche Zahl und eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um ca. 39 Prozent. Besonders gerne bzw. häufig wird in Berlin auch in Villen eingestiegen. Hier benötigen die Hausbesitzer natürlich mehr als nur eine sichere Tür. Eine Alarmanlage oder ein ganzes Überwachungssystem für den Gartenbereich, der nicht selten sehr weitläufig ist, ist hier schon angebracht. Ebenfalls sehr wichtig für den Einbruchsschutz sind sichere Fenster. Viele Einbrecher versuchen sich nämlich nicht über die Haustür einzubrechen, sondern über die Fenster einzusteigen. Gekippte oder gar offene Fenster wirken regelrecht einladend. Viele Einbrecher finden aber auch ihren Weg ins Haus bzw. in die Wohnungen über das Kellerfenster. Besonders dieses wird meist auch bei längerer Abwesenheit nicht geschlossen. Vor dem Start in den Urlaub aber unbedingt auch dieses schließen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>