Schlüsselsafe im Vorraum

pinit fg en rect gray 20 Schlüsselsafe im Vorraum

Es gibt eine Reihe von Branchen, die eine sichere Aufbewahrung für Schlüssel. Entsprechende Branchen sind Speditionen und auch Autohäuser. Unternehmen also, die sehr viel mit Schlüsseln zu tun haben. Die Lösung ist ein Schlüsselsafe. Hierbei handelt es sich um einen Safe, der speziell für die Aufbewahrung von Schlüsseln geeignet ist. Dieser schützt den Besitzer der Schlüssel bzw. denjenigen, der für die Schlüssel verantwortlich ist, davor, dass er die Schlüssel verliert. Angeboten werden die Schlüsselsafes in verschiedenen Größen. Übersicht kann man dabei bei jeder Größe behalten. Denn in einem Schlüsselsafe befinden sich Schlüsselhaken in übereinanderliegenden Reihen. Diese bilden ein Ordnungssystem, wie es besser nicht sein könnte. In diesem Ordnungssystem hat jeder Schlüssel seinen Platz.

Beschriftungsmöglichkeiten gibt es natürlich auch. Dies ist sehr wichtig, wenn die Schlüssel selbst sich nicht stark unterscheiden bzw. durch andere Merkmale gekennzeichnet sind.

Unterbringen kann man in diesen Safes sowohl große, wie auch kleine Schlüssel. Denn die Abstände der Hakenreihen variieren. Aus diesem Grund kann man auch längere Schlüssel unterbringen.

Hohe Übersichtlichkeit

Durch dieses sehr übersichtliche Ordnungssystem gibt es für den Nutzer von einem derartigen Safe auch kein langes Suchen mehr. Es wird ermöglicht, dass jeder Schlüssel schnell mit einem Griff zu finden ist. Gesichert werden kann der Schlüsselsafe durch verschiedene Schließsysteme. Verwendet werden kann ein mechanisches Schloss, ein Doppelbartsicherheitsschlüssel oder auch ein elektronisches Zahlencode-Schließsystem.

Versehen sein kann ein Schlüsselsafe auch mit einem Einwurfschlitz. Dieser ermöglicht die Rückgabe bzw. Hergabe von Schlüsseln, ohne dass der Safe geöffnet werden muss. Sinnvoll ist dies auch für Werkstätten. Auf diese Weise können die Autobesitzer den Schlüssel auch nach Feierabend abgeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>