Saugroboter schaffen es zur Marktreife

pinit fg en rect gray 20 Saugroboter schaffen es zur Marktreife

Vor einigen Jahren waren sie noch eher eine technische Vision: Die Rede ist von automatischen Staubsaugern oder auch so genannten “Saugrobotern”. Konnte man die Geräte damals nur auf Messen bestaunen, haben sie heutzutage bereits die Marktreife erreicht und sind in der Lage als selbstständiger Haushaltshelfer zu fungieren.

In der Anfangsphase war bei den Saugroboter vor allem noch das Problem mit der Wegfindung vorhanden. Zwar funktionierten die Geräte in einem ganz normalen eckigen Modellraum hervorragend, doch sobald das “Gelände” komplexer wurde, gab es so manche Schwierigkeiten. Die Realität besteht eben nicht aus einem symmetrisch angeordneten Raum, sondern aus vielen Ecken und und Kanten. So gibt es zum Beispiel Teppichböden und andere Erhöhungen des Bodens die von Wänden und Begrenzungen unterschieden werden müssen. Auch laufen in einem normalen Raum Menschen herum die den Roboter behindern können.

All dass stellte die Techniker vor einigen Jahren noch vor unlösbare Probleme. Doch heutzutage hat ist man weitestgehend Herr über diese technischen Kinderkrankheiten geworden. Schaut man sich die Informationen über Roomba Staubsauger Roboter, so sieht man schnell, dass sich einiges getan hat und die Saugroboter zu einem wirklich hilfreichen Gerät geworden sind.

In aller Regel verrichten ein solches Geräte seine Arbeit absolut selbstständig und fährt am Ende oder bei knappen Akku auch wieder von sich aus auf die Ladestation. Auch mit Hindernissen kommen die Geräte inzwischen wirklich gut zurecht und erkennen sogar Menschen die sich durch den Raum bewegen. Zusammenfassend lässt sich daher sagen, dass die Saugroboter heutzutage die Praxisreife erreicht haben und der Verbraucher den Kauf eines solchen Gerätes tatsächlich aus praktischen Gesichtsgründen in Erwägung ziehen kann!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>