Projekt unter Freundinnen: Freundschaftskalender

pinit fg en rect gray 20 Projekt unter Freundinnen: Freundschaftskalender

 Was schenkt man sich unter Freundinnen? Diese Frage stellt sich mehrmals jährlich. Geburtstag, Weihnachten oder einfach nur so, um eine Freude zu machen. Es gibt eine wunderbare Idee, für die man nur einmal nachdenken muss und auch nur einmal aktiv werden muss.


Wer etwas kreativ selbst gestalten möchte, geht auch keine große finanzielle Belastung ein und hat gleichzeitig für das ganze Jahr für alle Freundinnen ein wunderbares Geschenk. Selbst gestalten klingt zwar noch unprofessioneller laienhafter Bastelei, was aber dabei herauskommt, kann sich durchaus sehen lassen. Die Rede ist von einem Kalender, der für alle Freundinnen gleich interessante Motive zu bieten hat. Dabei kann es sich um Fotos von gemeinsamen Unternehmungen handeln oder einfach nur neutrale Motive, die als schön empfunden werden. Wichtig ist bei so einem Projekt, dass jeder Kalender die gleichen Motive aufweist, denn der Clou an der Sache ist, dass es sich um einen Freundschaftskalender handeln soll. Einen Kalender selbst gestalten kann jeder, der Zugang zu Internet hat. Mit einem gängigen Bildbearbeitungsprogramm können die Fotos sogar noch verändert werden, die vorher von der Digitalkamera auf die Festplatte des Computers gespielt worden sind. Von da lädt man sie einfach hoch und übernimmt sie in das Programm, mit dem man Kalender selbst gestalten kann. Wenn man sich nun zu jedem Motiv oder Foto noch einen ganz persönlichen Text einfallen lässt, wird das Projekt Freundschaftskalender noch schöner. Die Anzahl der Bestellungen kann beliebig gewählt werden, so kann für jede Freundin ein Exemplar gefertigt werden. Die Freude ist bestimmt groß über diese schöne Idee.

Ein Gedanke zu “Projekt unter Freundinnen: Freundschaftskalender

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for Projekt unter Freundinnen: Freundschaftskalender /// Fachwissen-Kompakt Web-News [fachwissen-kompakt.de] on Topsy.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>