Policendarlehen: Auf den Versicherungsschutz nicht verzichten müssen

pinit fg en rect gray 20 Policendarlehen: Auf den Versicherungsschutz nicht verzichten müssen

Manche Situationen im Leben erfordern es, dass finanzielle Mittel zur Verfügung stehen müssen, auch wenn diese nicht vorhanden sind. Entweder kann es sich dabei um eine größere Anschaffung oder um einen Gegenstand, der zwangsläufig ersetzt wird, muss handeln. Ist zum Beispiel jemand beruflich auf ein Auto angewiesen und dieses kommt zu schaden, ist es dringend erforderlich, dass ein neues Kraftfahrzeug beschafft werden muss. Die meisten Menschen entscheiden sich in einer derartigen Situation dazu, einen Kredit von einem Geldinstitut in Anspruch zu nehmen. Jedoch ist eine Nutzung eines Kredits oft mit hohen Zinsen verbunden. Wer an dieser Stelle sparen möchte, der kann sich für ein Policendarlehen entscheiden. Damit ist gemeint, dass eine Police, wie beispielsweise die Renten- oder die Lebensversicherung beliehen wird. Beim Beleihen einer Versicherung fallen zwar auch Zinsen an, dennoch fallen diese geringfügiger aus, als es zum Beispiel bei einem gewöhnlichen Ratenkredit der Fall wäre.

 

Weitere Vorzüge

 

Natürlich steht jedem Versicherungsnehmer auch die Möglichkeit zur Verfügung, die Versicherung zu kündigen. Experten raten jedoch aus den verschiedensten Gründen davon ab. Zum einen spielen die Kosten eine wesentliche Rolle. Der Rückkaufwert fällt beim Verkauf der Lebensversicherung deutlich höher aus, als bei der Kündigung eines Vertragsverhältnisses. Der wichtigste Vorzug ist jedoch im Versicherungsschutz zu sehen. Auch wenn die Lebens- oder Rentenversicherung über einen Zeitraum, welcher sich bis zu 25 Jahren erstrecken kann beliehen wird, bleibt der Versicherungsschutz im Ernstfall erhalten. So bleibt der Schutz erhalten und Geld, welches unbedingt benötigt wird, ist sofort verfügbar. Das Policendarlehen kann in den meisten Fällen jederzeit zurückgezahlt werden, auch wenn die Laufzeit der Beleihung noch nicht beendet ist. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>