Musikalisches Erlebnis der Extraklasse in Zermatt

pinit fg en rect gray 20 Musikalisches Erlebnis der Extraklasse in Zermatt


Die Rede ist von dem Zermatt Festival Zermatt Unplugged. Seit 2007 findet es nun jährlich gegen Ende der Wintersaison statt. Zermatt bietet eine traumhafte Bergkulisse für dieses einzigartige Musikspektakel in 1620 Metern über den Meeresspiegel, direkt am Fuße des Matterhorns.

Zermatt, auch bekannt als autofreie Zone, wo die Autos 6 Kilometer vom Ort abgestellt werden müssen und die Besucher durch regelmäßigen Pendelverkehr via Pferdetaxen und Elektrofahrzeugen zu ihren Zielort gebracht werden, ist ein Kurort mit Gütesiegel. Schon seit Ewigkeiten wird es das Bergsteigermekka genannt und mit seiner einzigartigen Landschaft mit 29 Viertausendern ist es der beliebteste Wintersportort in der Schweiz. Der zudem mit der längsten Wintersaison aufwarten kann. Über 313 kilometerlange Skipisten laden dazu ein.

Doch nun wird Zermatt eine Attraktion reicher. An vier Tagen im Jahr finden etwa 9 Konzerte mit hochkarätigen Stars statt. 2007 waren dabei: Reto Burell, Reamonn, Nazareth, Jon Lord, Alanis Morissette und viele Newcomer aus der Musikszene. Wer dieses Jahr kein Zermatt Unplugged Ticket bekommet hat, hat im nächsten Jahr erneut die Chance bei diesem exklusiven Festival der akustischen Musik dabei zu sein. Doch man sollte zeitig seine Tickets ordern, denn sie sind sehr begehrt. Das Festzelt fasst etwa 1150 Besucher, was die Konzerte auch zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Selten konnte man seine Stars so hautnah erleben.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>