Mit Zimtlatschen hat das Schwitzen der Füße ein Ende

pinit fg en rect gray 20 Mit Zimtlatschen hat das Schwitzen der Füße ein Ende

Gerade im Sommer kommt es bei vielen Menschen vor, dass sie trotz Flip-Flops oder Sandalen in ihren Schuhen schwitzen. Dies ist nicht nur unangenehm beim Laufen und Stehen, sondern kann auch mit unangenehmen Gerüchen begleitet werden. Oft hilft da auch nicht das mehrmalige Füße waschen am Tag und auch der ständige Sockenwechsel ist eher lästig, als das er wirklich was bewirkt.

Zimtlatschen machen aus Schwitzfüßen wohlriechende und gesunde Füße

Schon in China um 2700 v. C wurde in der damaligen traditionellen Medizin Zimt benutzt, um Blutdruck und schlechte Blutzirkulation zu behandeln. 1987 kam man dann auf die glorreiche Idee Zimt auch für die Füße zu verwenden, somit war die Idee geboren, Zimt in den Sohlen der verschiedensten Schuhe einzunähen. Etwa 30-40 Gramm Zimt befindet sich in einem Zimtlatschen, je nach Größe mal mehr und mal weniger. Die heilsame Wirkung des Zimtes wird dann über die Sohle vom Fuß aufgenommen und beeinflusst so nicht nur allein die Füße, sondern den ganzen Körper positiv. Denn Zimt wirkt beruhigend, schweißabsorbierend, stützt die Blutzirkulation, wärmt den Körper und reguliert auch die Temperatur der Füße. So haben Schweißfüße keine Chance mehr, nebenher verströmen Zimtlatschen auch noch einen angenehmen leichten Geruch nach dem Gewürz. Als Obermaterial wird meist Naturmaterialien verwendet wie, zum Beispiel, Baumwolle, Bambus, Seegras, Wasserhyazinthe und Loofah. Somit sind Zimtlatschen ein reines Naturprodukt, die außerdem auch die Bildung von Bakterien und Pilzen verhindern. Wer öfter mal unter Fußpilz leidet, sollte es mal mit Zimtlatschen versuchen, oft tritt schon nach kurzer Zeit eine Besserung ein und neuer Fußpilz entsteht erst gar nicht.

Zimtlatschen sehen aus wie herkömmliche Flip Flops oder Sandalen, haben aber einen extrem positiven Effekt

Dem Design her ähneln Zimtlatschen eher dem herkömmlichen Schuhwerk für den Sommer, nur der Duft nach Zimt verrät sie. Lässt der Geruch nach Zimt nach, lässt auch die heilende Wirkung nach und es wird Zeit sich neue anzuschaffen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>