Mit einem Schoko-Fondue den Herbst versüßen

pinit fg en rect gray 20 Mit einem Schoko Fondue den Herbst versüßen

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die kalte Jahreszeit beginnt. Doch Genießer lassen sich davon nicht schrecken, sondern machen es sich jetzt erst recht gemütlich. Lange kalte Abende oder ein verregneter Sonntagnachmittag sind wunderbare Zeiten, um mal wieder das Schoko-Fondue aus dem Schrank zu holen.Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die Lieblingsschokolade wird mit etwas Milch oder Sahne im Fonduetopf über eine Flamme geschmolzen. Zum Eintauchen in die Schokomasse wird in der Regel frisches Obst verwendet, das vorher mundgerecht kleingeschnitten und auf Fonduegabeln gesteckt wird. Es eignen sich Weintrauben, Apfelstücke, Bananenscheiben und Birnenstücke. Auch Marshmallows und Löffelbiskuit können zum Eintauchen verwendet werden.

Wer an Kindergeburtstagen auch das Problem hat, die Kinder an einen Tisch zu bekommen, sollte es einmal mit einem Schoko-Fondue probieren. An der Geburtstagstafel wird garantiert kein Kind mehr fehlen.

Aber nicht nur Kinder sind kleine Naschkatzen. Seinen Schatz kann man auch einmal den Abend mit einem Schoko-Fondue versüßen. Der NEWGAPE-Onlineshop hat einige Schoko-Fondue-Sets im Angebot, die sich hervorragend für besondere romantische Anlässe verwenden lassen, wie das Schoko-Fondue „Sweet Kiss” in Herzform. Kann man seine Gefühle schöner zum Ausdruck bringen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>