Tirol: Idealer Standort für Solaranlagen

Auch wenn man es als Tourist auf den ersten Blick überhaupt nicht sieht: Auch Österreich ist dabei vermehrt Erneuerbare Energien zu nutzen. Im Gegensatz zu Deutschland setzt man in der Alpenrepublik jedoch vermehrt auf die Solarenergie. Die Voraussetzungen sind in Österreich dafür auch ideal. Außer langen und kalten Wintern mit reichlich Schneefall wartet auf die Touristen schließlich auch sehr viel Wärme und Sonne. Darüber hinaus ist die Globalstrahlung in Österreich wegen der geografischen Lage im Süden noch etwas höher, als im Süden von Deutschland. Werte von 900 bis 1300 kWh/m² und Jahr können in Österreich erreicht werden. Ein idealer Standort für Solaranlagen auf dem eigenen Hausdach findet sich auf den Privathäusern in Tirol. Hier spricht einiges für den Einsatz von Solaranlagen auf dem Dach von Privathäusern: Gesenkt werden kann natürlich der herkömmliche Bedarf an fossilen Brennstoffen für die Heizung und fürs Warmwasser, was schließlich zu einer niedrigen Nebenkostenabrechnung im Bereich der Heizkosten führt. Wer seinen eigenen Strom auf dem Dach erzeugt, der senkt zudem auch die Stromrechnung. Diese verfügen auch über keine umweltschädigende Abgase, welche zum Beispiel beim Verheizen fossiler Brennstoffe entstehen. Und dies führt allgemein zu einer Verringerung des Treibhauseffekts.

Hohe Energieeffizienz

Auch Engpässe (wie bei fossilen Brennstoffen) entstehen auf diese Weise nicht. Denn die Sonne scheint praktisch jeden Tag. Diese noch länger ungenutzt zu lassen, wäre unklug. Damit es nicht an der Finanzierung einer Solaranlage scheitert, stellt das Bundesland Tirol für seine Bürger eine Wohnbauförderung Tirol zur Verfügung. Diese richtet sich auch an Familien, die mehrere Kinder haben. Von einer Diskriminierung bei der Förderung ist in dieser Hinsicht also keine Rede.

Gartenhaus winterfest machen

Das Vorhanden sein von einem eigenen Gartenhaus ist eine schöne Sache. Im Sommer bietet es eine sehr schöne Kulisse für einen Grillabend mit Freunden und auch ein Ausweichquartier, wenn es mal regnen sollte und man den Grillabend nicht absagen kann oder nicht absagen möchte. Das Grillen muss man sich dank dem Vorhandensein von einem derartigen Gebäude mitten im Garten oder am Rand des Grundstücks nicht verderben lassen. Hat man eine schöne Terrasse angebaut bzw. mit gekauft, so kann man sich auch vor das Gartenhaus legen und sonnen. Die diversen Utensilien wie Getränke und Speisen kann man komfortabel und sicher im Gartenhaus unterstellen. Hier kommt mit Sicherheit keine Wespe hin, wenn man die Türe und die Fenstern schließt. Und auch eine romantische bzw. idyllische Rückzugmöglichkeit aus dem hektischen Alltag kann ein Gartenhaus bieten.

Im Winter

Damit man aber auch im nächsten Frühjahr noch etwas vom Gartenhaus hat, sollte man dieses Gebäude für den Winter fit machen. Wie auch die freilebenden Tiere im Garten ist dieses Gebäude den im Winter herrschenden Witterungen fast schutzlos ausgeliefert.

Doch wer schon beim Bau die richtigen Baumaterialen gekauft hatte bzw. ein entsprechendes Gartenhaus in robuster Bauweise erworben, der muss sich nicht große Gedanken machen. Dabei ist jedes Holz robust genug, um den Witterungen stand zu halten, die im Winter auf dieses Gebäude hereinbrechen können. Besonders robust ist aber die Nordische Fichte. Sie stammt aus dem eh schon kalten Skandinavien und ist langsam gewachsen und deutlich widerstandsfähiger als heimische Holzarten. Bei guter Isolierung kann man das Gartenhaus sogar auch im Winter nutzen.

Raumwunder Spiegelschrank

Besonders in einem kleinen Badezimmer haben die Nutzer ein sehr großes Problem. Und zwar der Platz, um Duschgel oder andere Badeutensilien aufzubewahren. Als Raumwunder können sich hier Spiegelschränke erweisen. Hierbei handelt es sich um einen Schrank, der es nicht zulässt, dass in einem Badezimmer keine Unordnung mehr herrscht. Dabei setzen Spiegelschränke in einem Badezimmer auch sehr schöne Akzente. Es gibt hier bestimmte Modetrends, die heute nicht mehr nur als Staumöbel dienen. Es handelt sich vielmehr um sehr attraktive Designobjekte. Die Zeiten, in denen ein Badezimmer stiefmütterlich behandelt wurde, sind nun einmal vorbei. In diesem Raum setzt man aus diesem Grund Akzente, weil man auch das Badezimmer nicht mehr nur zum Baden oder Duschen bzw. zur täglichen Hygiene nutzt, sondern auch zu Wellnesszwecken.

Badmöbel mit Tradition

Es ist aber nicht einmal so lange her, dass der Spiegelschrank ins Badezimmer Einzug gehalten hat. Dabei hat der Spiegelschrank in den letzten 40 Jahren eine große Veränderung durchlaufen. Früher wurde der Spielschrank noch unter dem Begriff Toilettenschrank vertrieben. Dies war natürlich weniger ansprechend.

Auf was heute beim Kauf von einem Spiegelschrank im Badmöbel Shop Wert gelegt wird, ist

die Pflegeleichtigkeit von einem derartigen Schrank. Gespielt wird heute bei diesem Badmöbel mit verschiedenen Materialien. Holz und Aluminium, aber auch Glas (für den Spiegel an sich) spielen hier heute eine Rolle.

Beim Kauf sollte natürlich auf die Größe geachtet werden. Schließlich sollten Körperpflegemittel, aber auch Klein-Elektrogeräte sowie Medikamente dort ihren Platz finden. Eine integrierte Beleuchtung ist heute auch Standard. Diese ist auch eine der wesentlichsten Entscheidungskriterien.

BBQ Kultur in den USA und hierzulande

BBQ ist heute die Zubereitungsform von Fleisch, die inzwischen auch bei privaten Events gerne gereicht wird. Die Vorbereitungen dauern allerdings sehr lange. Bis zu 20 Stunden muss das BBQ-Fleisch und auch das Gemüse in dem BBQ-Smoker garen. Eine jedoch sehr gesunde Zubereitungsform. Trotz der großen Beliebtheit von BBQ in den USA ist es aber so, dass die US-Bürger immer noch die Dicksten der Welt sind. Aber auch Deutschland ist statistisch gesehen nicht gerade dünn, ebenso wenig wie die anderen Bürger in den westlichen Industrieländern. Es ist ein Wohlstandsspeck, der sich mehr und mehr breit macht. 

BBQ Events in den USA

Da sich BBQ aber in den USA so großer Beliebtheit erfreut, hat sich auch eine große Wettbewerbskultur dort entwickelt. Und BBQ liegt bei immer mehr US-Bürgern im Trend, so dass diese Branche inzwischen boomt. Was aber wäre die USA ohne dass man sich auch in diesem Bereich sportlich misst. Die Events beginnen traditionell in den USA mit dem American Royal in Kansas City im Herbst und enden mit dem Memphis in May im Frühjahr.

Die Wettbewerbe, die veranstaltet werden, reichen von lokalen Wettbewerben bis hin zu in den ganzen USA stattfindenden Championships. Es sind hier die Südstaaten der USA, die die großen Barbecue-Championships veranstalten. Das größte Barbecue-Festival weltweit findet jedes Jahr am Ufer des Mississippi River in Memphis statt.

 

Wird BBQ in deutschen Restaurants gereicht, dann wird dieses auch in einem BBQ-Smoker zubereitet. Jedes Restaurant hat für Events natürlich auch einen Gastrogrill. Auch mit diesem richtet ein Restaurant übers Jahr verteilt mehrere Events aus.

Hochwertige Fertighäuser von Massa

Die Aufnahme von einem Kredit ist eine Sache, die wohl überlegt sein muss. Handelt es sich um einen Kredit für den Hausbau, dann sollte die Aufnahme von einem Kredit noch genauer überlegt werden. Denn mit diesem Kredit bindet man sich oftmals für Jahre, wenn nicht für Jahrzehnte an eine Bank. Doch trotz hoher Zinsen erfüllen sich immer mehr Menschen heute den Traum vom eigenen Haus, immer mehr für ein Fertighaus. So kann auch mit der Hilfe von Massa Haus. Hat sich der Bauherr für diesen Anbieter entschieden, dann kann er davon ausgehen, dass er ein selbstbestimmtes Bauen durchführen kann. Das bedeutet, der Bauherr kann mit dem Angebot von Massa sein Haus individuell planen, ganz nach seinen Bedürfnissen. Durch dieses Angebot kann sich jeder Bauherr selbst verwirklichen und jedes von der Familie gewünschte Detail berücksichtigen. Dies bedeutet allerdings auch, dass ein Bauherr sehr viel Selbstvertrauen bzw. Selbstzutrauen haben muss. Eigeninitiative ist hier natürlich auch gefragt. Allein gelassen wird ein Bauherr von Massa natürlich auch nicht. Mit Massa bauen bedeutet dabei mit Spaß bauen und dabei Verantwortung übernehmen.

Rundum-Service und persönliche Beratung

Dem Bauherrn zur Seite stehen natürlich die Profis von Massa Haus. Dies sind Menschen, die wissen von was sie reden. Sie kennen auch für jedes Platzproblem, das ein Bauherr haben sollte die ideale Lösung. So ist es auch nicht schwer vielleicht im eigenen Haus ein Katzenzimmer einzurichten. Und auch die Kinder kommen mit ihren Träumen und Vorstellungen vom eigenen Zimmer natürlich nicht zu kurz. Service wird bei Massa großgeschrieben, individuelles Wohnen damit einfach.