Girokonto ohne Schufa, seriös und günstig

pinit fg en rect gray 20 Girokonto ohne Schufa, seriös und günstig

 Es dürfte eigentlich keine große Sache sein, ein Konto trotz Schufa Eintrag zu bekommen. Seit sich die Banken dazu verpflichtet haben, das Konto für Jedermann einzuführen und damit jedem Kunden die Möglichkeit zu geben, über ein Konto zu verfügen, ist die Lage tatsächlich deutlich besser geworden.

Früher gab es kaum legale Chancen, mit einem Negativeintrag und einer schlechten Bonität ein Konto trotz Schufa zu bekommen. Heute ist das durchaus machbar, allerdings gibt es für die betroffenen Bankkunden einiges zu beachten, damit das Ganze nicht zu teuer wird. Ein Konto sollte gebührenfrei sein, eine EC-Karte bereitstellen und eine Kreditkarte noch obendrauf. Warum sollen die Erwartungen niedriger sein, die an ein Konto trotz Schufa gestellt werden? Auch Kontoinhaber mit einem Schufa Eintrag und beeinträchtigter Bonität sind als Kunden zu verstehen. Davon gehen auch viele Banken aus und machen den Kunden ein gutes Angebot, die aus den verschiedensten Gründen ein Girokonto ohne Schufa brauchen. Es sind auch einige renommierte Kreditinstitute in den Reihen der Banken, die ein gutes Angebot für ein Girokonto ohne Schufa machen. Da kann man als Antragsteller beruhigt zugreifen, denn bei den bekannten und großen Banken wissen die Verbraucher, dass sie dort in guten Händen sind. Nun – es gibt natürlich auch weniger gute Angebote, die sogar den Anschein machen, als seien sie unseriös. Als Antragsteller tut man gut daran, sich von einem Experten für das Thema Girokonto ohne Schufa helfen zu lassen, damit unter den vielen Angeboten ein seriöses und gleichzeitig günstiges Girokonto ohne Schufa ausgesucht und beantragt werden kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>