Ein Fenster Rollo hilft gegen Hitze

pinit fg en rect gray 20 Ein Fenster Rollo hilft gegen Hitze

Wenn man an Dekofolie denkt, fallen einem zunächst hübsche Kinderzimmer Fensterscheiben ein, die mit niedlichen Motiven beklebt sind. Aber das ist nicht bei jeder Dekofolie so. Die Art von Fensterfolie, die hier gemeint ist, soll eher für den Sichtschutz von außen da sein, als für Dekorzwecke von innen. Dabei bleibt es natürlich nicht aus, dass eine Dekofolie auch hübsch anzusehen ist. Man sollte es wirklich einfach mal darauf ankommen lassen und nach der einfachen und leicht verständlichen Anleitung für die Montage von Scheibenfolien eine Dekofolie anbringen.

Es muss ja nicht für immer und ewig sein. Wenn es wider Erwarten dann doch nicht so toll aussieht, wie man sich das im Vorfeld vorgestellt hat, ist die Dekofolie im Handumdrehen und ohne Komplikationen wieder ablösbar. Gerade weil das alles so einfach ist und keinerlei Schäden an den Fensterscheiben hinterlässt, kann mit einer preiswerten Dekofolie ruhig ein wenig experimentiert werdem. Wenn allerdings schon von Vornherein feststeht, dass Flexibilität gefragt ist und es besser ankommt, wenn Sicht- und Sonnenschutz einmal oben und einmal unten ist, sollte man zu einem praktischen Fenster Rollo greifen. Diese wunderbare Erfindung wird aus einer hochwertigen Folie gefertigt, die dank der Fenster Rollo Konstruktion stabil und robust ist. Je nach Sonneneinstrahlung, kann der Fenster Rollo entweder heruntergelassen oder oben gelassen werden, wobei jede Zwischenposition möglich ist. Dadurch wird eine optimale Beschattung des Fensters ermöglicht, die dazu beiträgt, dass die Raumtemperatur auch im Hochsommer erträglich bleibt. Ein Fenster Rollo ist wie die Dekofolie leicht zu montieren. Das Ergebnis überzeugt und wird sicherlich viele Jahre lang Freude machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>