Die Wirtschaftsdetektei ermittelt für Ihr Unternehmen

pinit fg en rect gray 20 Die Wirtschaftsdetektei ermittelt für Ihr Unternehmen

Viele Unternehmen haben schwarze Schafe unter Ihren Angestellten. Den Missbrauch von Unternehmenseigentum diesen Angestellten nachzuweisen, ist sehr schwer. Auch kann man einen Mitarbeiter nicht auf Verdacht hin kündigen, nur weil es Gerüchte darum gibt, das dieser die Spesenabrechnung fälscht oder regelmäßig während seines Krankenstandes für andere Firmen arbeitet.

Um vor dem Gericht bestehen zu können, bedarf es an Beweismittel, die gesetzlich anerkannt sind. Eine Wirtschaftsdetektei ist für diese Aufgabe genau der richtige Ansprechpartner. Mit den neuesten Methoden wird Ihnen ein Team von Fachleuten genau die Beweise beschaffen, die Sie vor dem Gesetz verwerten können. Sie können jederzeit kostenlos sich per Email oder per Telefon informieren. Die Mitarbeiter der Detektei Ulm arbeiten nicht nur in Ulm, sondern es gibt Außenbüros in 130 Städten. Gerne können Sie einen Termin bei sich zu Hause vereinbaren. Dieser Service ist kostenlos. Nach einer genauen Besprechung der Sachlage erhalten Sie ein gut ausgetüfteltes Konzept. Sobald Sie Ihre Einwilligung dazugegeben haben, erhalten Sie regelmäßig Informationen über den Stand der Ermittlungen. Bei manchen Observationen und Recherchen bedarf es mehrere Tage und Wochen. Sie können sich im Anschluss der Untersuchungen sicher sein, das alle Möglichkeiten der Wahrheit auf die Spur zu kommen, ausgeschöpft worden sind. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen halten sich an die Gesetze und wenden keine illegalen Methoden an. Gerade in der heutigen Zeit gibt es viele unseriöse Anbieter, die ihre Kunden aufgrund illegaler Methoden in große Gefahr bringen. Teilweise geraten die Kunden durch die Machenschaften dieser Firmen in Konflikt mit dem Gesetz. Bei der Detektei Bloom in Ulm sind alle Mitarbeiter auf dem neuesten Stand der technischen Möglichkeiten und der gesetzlichen Bestimmungen. Das Team wird regelmäßig durch Weiterbildungsmaßnahmen auf den neuesten Sachstand gebracht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>