Die Familie auf einem großen Leinwand Foto verewigen

pinit fg en rect gray 20 Die Familie auf einem großen Leinwand Foto verewigen

Nicht mehr lange und dann steht wieder Weihnachten vor der Tür. Was soll man nur wieder verschenken, vor allem den Eltern oder den Schwiegereltern? Wie wäre es mit einem Bild von der gesamten Familie auf Leinwand Foto festgehalten? Hier hat man so viele Möglichkeiten. Man kann gemeinsam zu einem Fotografen gehen und im Studio viele lustige und auch ernste Motive aufnehmen, natürlich auch ein Gruppenfoto oder man fährt zusammen hinaus und knipst selbst mit dem eigenen Fotoapparat.

Man kann dann aus dem besten Foto das auswählen, dass man dann auf einer Fotoleinwand bedrucken lässt. Dabei muss man auch keine Sorgen haben, dass die Farben nicht echt wirken und nach kürzester Zeit vergilben. Der Unterschied zu alten Bildern ist, dass der Druck auf der Fotoleinwand zu 100% lichtecht ist und so bis zu 100 Jahren so schön bleibt, wie am ersten Tag. Man kann dann noch aussuchen, welche Größe man bestellen möchte und wenn man mehrere Fotos zu Auswahl hat, warum nicht eine Collage anfertigen oder viele kleine Bilder, die man dann auch an andere Verwandte und Freunde verschenken kann. Auch zu einem Firmenjubiläum kann die Belegschaft ihrem Chef mit einem Leinwand Foto überraschen. Das ist wirklich ein originelles Geschenk, dass ein Leben lang erhalten bleibt. Man kann das Bild dann in der Firma aufhängen und so können auch die Kunden und Besucher sehen, wie groß die gesamte Belegschaft ist. Hat man noch ein paar Änderungswünsche bezüglich der Farben, dann ist das auch kein Problem. Die lassen sich heutzutage wunderbar mit dem Computer korrigieren, und wenn die Bilder alt und vergilbt sind, dann kann man sie sogar wieder soweit herstellen, dass die Farben strahlender aussehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>