Die eigenen Finanzen auf die Reihe bekommen

pinit fg en rect gray 20 Die eigenen Finanzen auf die Reihe bekommen

Sieht man sich die Lage auf dem Finanz- und Wirtschaftsmarkt einmal genauer an, dann könnte man meinen, man müsste zaubern können, um überhaupt auf einen grünen Zweig zu kommen. Auch wenn uns immer wieder gesagt wird, dass die Lage gar nicht so schlecht ist, viele glauben nicht daran. Das böse Wort Inflation schwebt immer wieder durch Europa, weiterhin sind viele nicht damit einverstanden, dass Deutschland sich am griechischen Rettungsfond beteiligt, denn die Folgen sind noch nicht abzusehen. Deutschland hat sowieso schon genug Schulden und will sich somit immer weiter verschulden. Somit wird von vielen befürchtet, dass die Bürger die Leidtragenden sind und letztendlich dafür zahlen müssen. Wie es in diesem Bereich weitergeht, das kann noch keiner sagen. Wenn man sich allerdings mal die momentane Lage der deutschen Wirtschaft ansieht, sieht es tatsächlich gar nicht mal so schlecht aus.

Wer davon profitieren will, der sollte sich die Zinsen mal etwas genauer betrachten. Denn sowohl diejenigen, die Geld brauchen, als auch diejenigen, die Geld haben, können von der Zinsentwicklung ein schönes Stück abhaben. Die Zinsen für Kredite sind nämlich aktuell recht weit unten, sodass man recht günstige Kredite bekommen kann. Dagegen sind die Zinsen für Geldanlagen wieder geklettert. Auch hier kann man profitieren und sich einige schöne Erträge auf die Seite schaffen.

Würde man eine Umfrage starten, wo Kunden hingehen würden, wenn sie einen Kredit oder eine Geldanlage wollen, würden viele wohl noch immer mit der Hausbank antworten. Sicherlich hat man zu seiner Bank ein besonderes Vertrauen, man kennt seine Berater und weiß, woran man ist. Allerdings gilt es auch zu bedenken, dass man beim direkten Gang zur Bank die Chance verpasst, andere Angebote miteinander zu vergleichen. Aus diesem Grund sollte der erste Gang nicht direkt zur Bank gehen, sondern ins Internet. Denn dort gibt es zahlreiche Finanzportale, die solche Vergleichen schnell, einfach, unverbindlich und kostenlos durchführen. Online und in wenigen Augenblicken kann man schon die besten und günstigsten Anbieter miteinander vergleichen und letztendlich Geld sparen.

Ein solches Portal ist die Seite Finanzprodukte24. Dort findet man alle nötigen Informationen, die man benötigt, um einen guten Rundumblick zu erhalten. So kann man sich schon im Vorfeld entsprechend informieren, um dann mit ein paar wenigen Angaben einen Vergleich durchzuführen. Der ist, wenn man sich die Unterschiede mal genauer betrachtet, sinnvoll, denn die Größenordnungen variieren doch deutlich. So gibt es beispielsweise Banken, die einen Ratenkredit mit einem effektiven Jahreszins von vielleicht acht Prozent vergeben, während andere Banken 16 Prozent verlangen. Wie viel das jährlich ausmacht, kann man sich schnell selbst ausrechnen. Ebenso ist es bei Geldanlagen. Wer möchte schon eine Geldanlage abschließen, die weit weniger Prozente, also Ertrag, einbringt, als es bei anderen Banken möglich ist? Aus diesem Grund ist ein Vergleich so wichtig. Machen Sie es besser als unsere Wirtschaft und machen Sie mehr aus ihrem Geld – und nicht weniger, bzw. sparen Sie dort, wo es auch Sinn macht. Sie möchten mehr erfahren oder gleich mit einem Vergleich durchstarten? Dann fangen Sie gleich heute damit an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>