Der Rürup Vergleich – welche Basisrente ist die Beste?

pinit fg en rect gray 20 Der Rürup Vergleich – welche Basisrente ist die Beste?

Die Rürup Rente ist eine kapitalgedeckte Form der Altersvorsorge, die staatlich gefördert wird. Sie ist Teil des, 2005 von der Rürup-Kommission festgelegten, 3-Schichten-Modells zur Altersvorsorge aus Basisvorsorge, Zusatzvorsorge und Kapitallebensversicherungen. Diese Rente lohnt sich vor allem für Selbstständige, die eine hohe steuerliche Belastung stemmen müssen, da flexibles Sparen möglich ist und die Beiträge vor Pfändung geschützt sind, Möglichkeiten des Sparens bestehen und diverse Anbieter auf dem Markt mit ihren Angeboten werben.

Zunächst gibt es drei grundlegende Arten eine Rürup Rente anzusparen. Man kann die Versicherung klassisch verzinst abschließen oder auch fondsgebunden. Für die Mutigen sind auch Rürup Fondssparpläne möglich. Beim Rürup Vergleich sollte beachtet werden, dass fondsgebundenes Sparen und Fondssparpläne auch zu Verlusten führen können. Im schlimmsten Fall ist es sogar möglich, dass nicht einmal die Einzahlungen übrig bleiben. Die klassische Form ist da besser planbar, da hier zu Vertragsbeginn auf jeden Fall die garantierte Mindestrente zur Verfügung steht. Zusätzlich gibt es auch noch die Option den Vertrag bei einer britischen Versicherung, wie Canada Life oder Standard Life abzuschließen.

Beim Rürup Vergleich, der auf verschiedenen Internetseiten kostenlos angeboten wird, ist zu beachten, dass Frauen immer einen höheren Beitrag zu erwarten haben als Männer. Das liegt darin begründet, dass Frauen im Durchschnitt länger leben und somit auch länger Bezieher von Renten sind. Im November 2011 hat die Zeitschrift Finanztest der Stiftung Warentest mehrere Rürup Renten verglichen, allerdings nicht die Verträge. Fünf Angebote konnten die Noten sehr gut oder gut erreichen. Im Test wurden 31 Angebote für Männer und ebenfalls 31 Angebote für Frauen verglichen.

Ein Gedanke zu “Der Rürup Vergleich – welche Basisrente ist die Beste?

  1. Unter den vielen Anbietern, die es zwischenzeitlich gibt, sollte man sich immer die Zeit für einen Vergleich nehmen, denn nur so kann man für sich herausfinden, welches Angebot das beste ist. Auf diese Weise kann man sich einen guten Überblick über die Konditionen machen und Vor- und Nachteile gegenüberstellen, die am Ende doch eine große Rolle spielen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>