DSL Verfügbarkeit testen- Alternative Satelliten DSL


Kauft man ein Auto ohne vorher Probe gefahren zu sein? Einen Pullover ohne ihn anzuprobieren? Kaum etwas an Gebrauchsgegenständen kauft man, ohne es vorher geprüft zu haben. So ist das mit einem DSL Anschluss ebenfalls. Egal, ob man wechseln möchte oder Neueinsteiger ist, bevor man einen Vertrag abschließt, sollte man die DSL Verfügbarkeit vor Ort ausgiebig testen. Zahlreiche Webseiten bieten einen Verfügbarkeitstest an, wo man genau sehen kann, welcher Anbieter am eigenen Wohnort einen DSL Anschluss zur Verfügung stellt. Leider passiert es immer noch, dass in kleineren Orten, die auch noch weit abgelegen sind, dass dort kein DSL über die Telefonleitung verfügbar ist.

Der Nutzer hat in solchen Gebieten zwei Alternativen, entweder er nutzt UMTS oder das preislich günstigere Satelliten DSL. UMTS bietet zwar den Vorteil, dass man hier unabhängig vom Standort das Internet nutzen kann, aber es ist auch teurer.

Satelliten DSL funktioniert im Prinzip gleich wie Fernsehen über eine Satelliten Schüssel.

Man braucht eine DSL Satellitenschüssel und ein Sat- DSL- Modem. Der große Vorteil dieser Alternative, sie bietet allen, denen bis jetzt DSL verwehrt geblieben ist, eine echte DSL Alternative. Zwei Anbieter in Deutschland bieten Satelliten DSL. Die Preise liegen im Schnitt bei 30- 70 € im Monat. Der Verbraucher hat die Wahl zwischen dem Kauf der Hardware für ca. 300€ oder einer monatlichen Miete mit knapp 10€.