Das Elektrolyse Fußbad

pinit fg en rect gray 20 Das Elektrolyse Fußbad

Durch die Verschmutzung der Luft, der Böden und des Wassers und durch belastete Nahrungsmittel entstehen im menschlichen Körper krankmachende Schlacken. Eine Möglichkeit wäre eine Entschlackungskur oder das Fasten. Doch ist dies mit gewissen Risiken verbunden und nicht jeder kann sich für das Fasten begeistern. Doch es gibt noch andere Wege diese schädlichen Schlacken aus dem Körper auszuleiten. Mit einem Elektrolyse Fußbad. Elektrolyse bedeutet Spaltung durch Strom und so funktioniert das Elektrolyse Fußbad auch. Schwacher elektrischer Strom fließt zwischen zwei Elektroden in Salzwasser.


Nachdem das Gerät angeschlossen wurde, stellt man seine Füße wie bei einem normalen Fußbad hinein. Die Füße haben selbst die meisten Poren, weswegen über diese eine Ableitung der schädlichen Stoffe besonders gut funktioniert. Noch während der Behandlung verfärbt sich das Salzwasser durch die ausgeleiteten Schadstoffe und man ist erstaunt wie sehr sich eine solche Anwendung auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt. Nicht nur deshalb werden Elektrolyse Fußbäder vom Heilpraktiker angewendet. Die Ausleitung von schädlichen Giftstoffen aus dem Körper soll Vorbeugend gegen Krankheiten wirken und Krankheiten unterstützend heilen.


Man muss jedoch nicht unbedingt zu einem Heilpraktiker, wenn man ein solches Fußbad verwenden möchte. Diese gibt es auch für den heimischen Gebrauch in speziellen Online-Shops zu kaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>