Brieftaschen oder Geldbörsen?

pinit fg en rect gray 20 Brieftaschen oder Geldbörsen?

Die Brieftaschen und Geldbörsen besitzen eine lange Tradition. Früher besaßen aber die Brieftaschen eine andere Form als heute. Die Wertsachen, Dokumente und das Geld wurden in einem Lederbeutel oder Leinensäcke aufbewahrt. Die Männer trugen diese Beutel am Gürtel ihrer Hose oder als Brustbeutel. Als im 19. Jahrhundert das Papiergeld eingeführt wurde, war auch der Brustbeutel kein geeigneter Ort mehr für die Aufbewahrung.


So begann die Entwicklung der Brieftaschen. Zuerst sehr einfach im Aufbau. Es gab ein Fach für das Hartgeld und eine Möglichkeit für die Geldscheine und zur Aufbewahrung von kleineren Dokumenten, wie Briefe. Diese Taschen ähnelten eher den heutigen Geldbörsen. Nach und nach entwickelten Designer wahre Prunkstücke als Brieftaschen. Heute hat die Brieftasche viele andere Funktionen.

Im Vordergrund steht das Aufbewahren von Geld aber heute gibt es viele Plastikarten, die in einer Brieftasche Platz finden müssen. Aber auch die Anzahl der persönlichen Dokumente, die täglich mit sich geführt werden, sind umfangreicher. In der Brieftasche können Personalausweis, Reisepass, Führerschein und andere Papieren gut aufbewahrt werden.

Brieftaschen werden von den Männern in ihrem Jackett oder Sakko verstaut und in Ihrem Aktenkoffer. Die Größe der Brieftasche ist sehr gut mit der Größe der Innentasche des Jacketts oder Sakkos abgestimmt.

Frauen dagegen benutzen auch ihre Handtasche als Aufbewahrungsort Ihrer Brieftasche. Dort sind sie auch sehr gut vor Taschendieben geschützt. Das Design der Brieftaschen ist sehr vielfältig und so ist das Angebot sehr groß. Die Damen bevorzugen ein modernes Design und edle Stücke aus Leder. Die Größe und die Farbe der Brieftasche können gut mit der Kleidung kombiniert werden.

Zur exquisiten Abendgarderobe gehört natürlich auch eine besondere Brieftasche und diese zeigt die Dame der Öffentlichkeit gern.Die Herren dagegen benutzen eine einfachere Art einer Brieftasche. Sie hat zwar die gleichen Funktionen wie die Damen Brieftasche ist aber in der meist Größe kleiner und in der Form schlichter. Ähnliche Funktionen wie eine Brieftasche besitzt die Geldbörse. Diese ist aber viel kleiner und schlichter im Aussehen. In einem solchen Geldbeutel werden lediglich Hartgeld und wenige Geldscheine aufbewahrt. Ein Portmonee wird bei verschiedenen Anlässen benutzt.

Wer seine Scheckkarten und Papiere in der Geldtasche aufbewahrt, muss aufpassen, denn bei einem Diebstahl sind viel Zeitaufwand und finanzielle Kosten nötig, weil man neben dem Bargeldverlust auch die Papiereverliert. Die Neubeantragung dieser Ausweise, Führerschein, EC-Karte sperren etc. ist mit einem großen Einsatz an Zeit, Geld und Nerven verbunden. Deshalb ist es besser, Geld und Papiere getrennt aufzubewahren.

Als Geschenk sind Brieftaschen und Geldbörsen sehr gut geeignet, für Damen und Herren gleichermaßen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>