Auf einem Geschäftsbrief gehört ein Stempel

pinit fg en rect gray 20 Auf einem Geschäftsbrief gehört ein Stempel

Jeder, der ein eigenes Geschäft betreibt oder gerade dabei ist ein neues Geschäft zu eröffnen, weiß, dass die Geschäftsunterlagen sehr wichtig sind. Denn die Briefe und die Rechnungen müssen nach festgelegten Kriterien gedruckt sein und man darf auch nicht vergessen, dass man mit den Geschäftsunterlagen die Firma nach Außen repräsentiert. Auch ein Stempel gehört dazu. Meist verwendet man ihn am unteren Ende eines Briefes und unterschreibt kurz über dem Stempel mit seinem Namen.

Je nachdem, wie viele Informationen auf dem Firmenstempel stehen sollen, kann man sich entscheiden, ob man einen speziell angefertigten Stempel haben möchte oder ob es reicht, wenn man einen Stempel besorgt, den man selbst mit den Buchstaben bestücken kann. Auch gibt es Stempel mit Datumsanzeige oder dem Logo einer Firma. Alles ist möglich und jeder hat seinen eigenen Vorlieben, wenn es um den passenden Stempel geht. Zum Stempel dazugehört ein Stempelkissen und Stempelfarbe. Die Meisten wählen die Farben schwarz oder blau. Natürlich gibt es auch noch andere Farben, aber wer seriös wirken möchte, sollte sich an den gegebenen Farben halten und besser keine Experimente starten. Kreative Menschen haben dagegen alle Freiheiten der Welt, denn zur Kreativität gehört auch eine gewisse Portion Flippigkeit und daher wird man einem Designer eine Stempelfarbe in grün, rot, türkis oder gelb eher verzeihen und es der kreativen Freiheit zuschreiben. Auch bei der Größe und der Beschaffenheit der Stempel gibt es eine riesige Auswahl. Manchen ist es egal, ob der Stempel aus Holz oder Plastik angefertigt ist. Für andere ist das sehr wichtig, weil sie eine geschmackvolle Büroeinrichtung haben wollen und Holz dabei edler aussieht als Plastik.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>