Ab nach Jamaika

pinit fg en rect gray 20 Ab nach Jamaika

Jährlich finden ca. 2 Millionen Menschen den Weg auf die Karibikinsel Jamaika, um dort Urlaub zu machen. Und diese kommen hier voll auf ihre Kosten. Denn verwöhnen lassen können sie sich von der Sonne, dabei am Strand liegen oder auch die Kultur der Insel entdecken, wie zum Beispiel die Piraten-Hochburg „Port Royal“, über „Spanisch Town“ mit Bauten aus der Kolonialzeiten. Doch auch „Trenchtown“, ein Slumviertel, in dem Bob Marley aufgewachsen ist, sollte man gesehen haben und die Geschichte Jamaikas hautnah dort erleben. Die Städte Kingston und Negril sind gut auf Touristen eingestellt. Hier kann man Shoppen und Feiern. Und wer mehr sehen möchte auf Jamaika, als nur den Strand, der kann auch das Inselinnere besuchen. Hier bietet sich eine Urlaub eine einmalige Naturlandschaft aus tropischen Wäldern, Wasserfällen und die blau-grünen Bergen. Jamaika ist zu mehr als der Hälfte mit Gebirge bestückt. Der höchste Gipfel der Blue Mountains ist dabei über 2.000 Meter hoch. Der Top Reiseveranstalter bietet eine Reihe von Angeboten, die auf Jamaika wahrgenommen werden können.

Andere Reiseziele

Möchte man an andere Orte reise, an denen es ähnlich ist, wie auf Jamaika, dann hat man dazu die Gelegenheit in Indonesien bzw. auf den Malediven ein Stücken Erde zu finden für die Ruhe und Erholung, die man so dringend notwendig hat. Eine Reise wert ist auch die Dominikanische Republik. Dieses Ferienparadies liegt ca. 10 Flugstunden von Deutschland entfernt. Bis nach Bali benötigt man in einem Non-Stopp-Flug 13 Stunden für die Anreise. Doch alle Ziele lohnen sich, auch ein Besuch bzw. ein Urlaub auf den Malediven.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>